Pharmakologisch-parasitologische Untersuchungen über die Wirkung von Wurmmitteln bei Eingeborenen

Antrags-ID: 109237

Stipendium (Aktenzeichen: Er 2/07/5, 1940 bewilligt)

Fachausschuss: Medizin

Fachsparte: Bevölkerungspolitik, Erbbiologie und Rassenpflege

Kommentar

Kollath war auch Leiter der Untersuchungen. Die Arbeiten wurden in Kooperation mit dem Leiter des Pharmakologischen Instituts der Universität Heidelberg, Prof. Dr. Fritz Eichholtz (geb. 15.8.1889) durchgeführt.

Quelle

BArch Berlin, R 73/ 10928; Bericht des RFR 1940/41

Antragsbeteiligt

  • Zuletzt aktualisiert: 20.12.2022 11:31
  • Drucken