Forschungen über die Bedingungen rhytmischer Tätigkeit bei wirbellosen Meerestieren

Antrags-ID: 102930

Reisebeihilfe (1925 bewilligt)

Fachausschuss: Medizin

Angaben zur Verwendung der Mittel

Forschungsreise nach Neapel

Kommentar

Die Untersuchungen führte Bethe in Zusammenarbeit mit dem Physiologen Prof. Dr. Rudolf Höber, geb. 27.12.1873, Universität Kiel, durch, der zu diesem Zweck eigene Mittel erhielt.

Quelle

BArch Berlin, R 1501/ 109001/b; BArch Berlin, R 1501/ 116317; Bericht der NG (1.4.1925 bis 31.3.1926)

Antragsbeteiligt

  • Zuletzt aktualisiert: 09.06.2022 08:50
  • Drucken