Experimentelle Untersuchungen über die chemische, insbesondere photographische Wirkung der Kathodenstrahlen

Antrags-ID: 102073

Sachbeihilfe (1923 bewilligt)

Fachausschuss: Physik

Die Mittel wurden aus dem DFG-Fonds des Elektrophysik-Ausschusses bereitgestellt.

Angaben zur Verwendung der Mittel

Bereitstellung verschiedener Verbrauchsmaterialien (u.a. zwei Stangen Preßbernstein, ein Dutzend photographischer Platten, Messing, Messingblech und Messingdraht)

Kommentar

Untersuchung photographischer Wirkung mit schnellen Kathodenstrahlen.

Quelle

BArch Berlin, R 1501/ 116308; Bericht der NG (1.4.1923 bis 31.3.1924)

Antragsbeteiligt

  • Zuletzt aktualisiert: 09.06.2022 08:50
  • Drucken