Untersuchung der Intensitätsdissymmetrie in der Lichtemmission der Kanalstrahlen an den Edelgasen Neon und Argon

Antrags-ID: 100624

Stipendium (Aktenzeichen: An 4/19/1, 1938 bewilligt)

Fachausschuss: Physik

Fachsparte: Physik (Mathematik, Astronomie, Meteorologie)

Kommentar

Weiterhin Untersuchung des Einflusses eines Magnetfeldes auf die Polarisation und über den Effekt des elektrischen Feldes auf die Lichtemmission des Wasserstoffs.

Quelle

BArch Berlin, R 73/ 10060; Bericht des RFR 1938/39 (1.4.1938 bis 30.9.1938)

Antragsbeteiligt

  • Zuletzt aktualisiert: 09.06.2022 08:50
  • Drucken