Zeichnungen und Lichtpausen für eine allgemeine Bestandsaufnahme des Deutschen Bauernhauses

Antrags-ID: 148529

Sachbeihilfe (Aktenzeichen: Wol 20/97/1 (Ger 6/25/4), 1937 bewilligt)

Fachausschuss: Völkerkunde

Kommentar

Es handelte sich um Vorarbeiten zur Herausgabe eines von Wolf bearbeiteten Bauernhauswerkes. Die Deutsche Gesellschaft für Bauwesen hatte ihren Antrag an die Arbeitsgemeinschaft für Deutsche Volkskunde beim Beauftragten des Führers für die gesamte geistige und weltanschauliche Erziehung der NSDAP (Hauptstellenleiter Dr. Matthias Ziegler) gerichtet, welche diesen an die DFG weitergeleitet hatte. Die Arbeiten standen unter der Leitung von Dr. E. Kulke, Leiter der Mittelstelle für deutsche Bauernhofforschung.

Quelle

BArch Berlin, R 73/ 15849

Antragsbeteiligt

  • Zuletzt aktualisiert: 09.06.2022 08:50
  • Drucken