Arbeiten am Historischen Atlas deutscher Siedlungs-, Wirtschafts- und Staatengebilde

Antrags-ID: 145508

Stipendium (Aktenzeichen: 6341/Fo. und 6236/Fo., 1935 bewilligt)

Fachausschuss: Geschichte

Kommentar

Herausgeber neben Vogel war Prof. Dr. Rudolf Kötzschke (Sächsische Kommission für Geschichte, Leipzig und Seminar für Landesgeschichte und Siedlungskunde an der Universität Leipzig, geb. 8.7.1867). Christallers Thema war die Erstellung einer Karte der Reichskreise des 16. Jahrhunderts und Bearbeitung der politischen Gliederung Deutschlands im 13. Jahrhundert. Horstmanns Thema war die Sammlung des Materials für eine Gaukarte Nordwestdeutschlands im 9. und 10. Jahrhundert und kartographische Verarbeitung. a Horstmann Mitte Juli 1935 an das Statistische Reichsamt wechselte, wurde sein Stipendium zum 31.7.1935 gelöscht.

Quelle

BArch Berlin, R 73/ 10114; BArch Berlin, R 73/ 10586

Antragsbeteiligt

Antragsübersicht (Titel, Beihilfeart, Entscheidungsjahr und Förderstatus)

  • Zuletzt aktualisiert: 09.06.2022 08:50
  • Drucken