Der sowjetrussische Raum als geowirtschaftliches Problem

Antrags-ID: 133514

Sachbeihilfe (1938 bewilligt)

Fachausschuss: Alte und orientalische Philologie

Kommentar

Arbeiten des Ostinstituts. Vermutlich handelte es sich dabei um Mittel für die Tätigkeit des "Instituts für Altertumsforschung" in Wannsee, das für das Sicherheitshauptamt der SS wissenschaftliche Arbeiten zur Erforschung der Sowjetunion. Am 8.7.1938 wurden 12.000 RM der Bewilligungssumme abgezweigt und den Arbeiten des des Ahnenerbes der SS zur Verfügung gestellt.

Quelle

BArch Berlin, NS 21/ 28; BArch Berlin, R26 III/ 238

Antragsbeteiligt

  • Zuletzt aktualisiert: 09.06.2022 08:50
  • Drucken