Untersuchungen über Antigene und Antikörper

Antrags-ID: 110303

Geräte (Aktenzeichen: Fie 7/29/1, 1936 bewilligt)

Fachausschuss: Medizin

Angaben zur Verwendung der Mittel

Bereitstellung verschiedener Geräte

Kommentar

Die Geräte waren bis dahin im Besitz von Prof. Dr. Hans Sachs (geb. 6.6.1877), der am 31.12.1935 als Leiter der wissenschaftlichen Abteilung des Instituts für experimentelle Krebsforschung, Heidelberg, ausgeschieden war. Nachdem Fischer zum 1.9.1938 eine Stelle als Abteilungsleiter am "Robert Koch-Institut" in Berlin übernahm, wurden die Geräte auf dessen Nachfolger in Heidelberg, Dr. Ernst Krah (geb. 19.3.1900) überschrieben.

Quelle

BArch Berlin, R 73/ 11021

Antragsbeteiligt

  • Zuletzt aktualisiert: 09.06.2022 08:50
  • Drucken