Serologische Untersuchungen

Antrags-ID: 106623

Geräte (Aktenzeichen: Dae 1/03/3, 1936 bewilligt)

Fachausschuss: Medizin

Die Untersuchung war Teil der Gemeinschaftsarbeit GEM 20: Serologische Forschung

Angaben zur Verwendung der Mittel

Beschaffung einer Pohl'schen Apparatur

Kommentar

Was sich hinter dem Namen der Apparatur verbirgt, geht aus dem in der Akte befindlichen Schriftwechsel mit Prof. Dr. Richard W. Pohl, geb. 10.8.1884, I. Physikalisches Institut der Universität Göttingen, hervor.

Quelle

BArch Berlin, R 73/ 10670

Antragsbeteiligt

  • Zuletzt aktualisiert: 20.12.2022 11:31
  • Drucken