Vergleichend-petrographische Untersuchungen in den österreichischen Zentralalpen

Antrags-ID: 100612

Reisebeihilfe (1930 bewilligt)

Fachausschuss: Geologie, Mineralogie, Geographie

Die Mittel wurden aus dem DFG-Fonds der Österreichisch-Deutschen Wissenschaftshilfe bereitgestellt.

Angaben zur Verwendung der Mittel

Forschungsreise in die österreichischen Zentralalpen

Quelle

BArch Berlin, R 73/ 16739

Antragsbeteiligt

Antragsübersicht (Titel, Beihilfeart, Entscheidungsjahr und Förderstatus)

  • Zuletzt aktualisiert: 09.06.2022 08:50
  • Drucken